Patchouli ätherisches Öl BIO 30 ml

CHF 34.00

Pogostemon cablin – Indien

Unser biologisch hergestelltes ätherisches Patchouliöl wird aus den Blättern der Patchouli-Pflanze, die auf Feldern in den tropischen Regenwäldern Indiens angebaut wird, mit Dampf destilliert. Wir lieben dieses ätherische Öl, wenn es darum geht, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und zu beruhigen.

Die üppigen grünen Blätter des buschigen Pogostemom Cablin Kraut bilden ein süßes, pfeffriges, erdiges, krautiges, leicht balsamisches ätherisches Öl.

Patchouli ätherisches Öl kann emotional und energetisch dabei helfen, Überdenken und Sorgen auszugleichen.

Es ist erhebend und ein exquisites Öl, das in Situationen von Depression und Angstzuständen eingesetzt werden kann.

Ätherisches Patchouli-Öl kann Geist und Herz öffnen, die Sinne verstärken und sich mit dem sinnlichen inneren Wesen verbinden.

 

Verwendung in der Kosmetik

Die erfrischenden, pflegenden, glättenden und verjüngenden Eigenschaften von ätherischen Patchouli-Ölen haben in der Kosmetik Verwendung gefunden.

Es ist besonders wirksam bei trockener und zu Verblassen neigender Haut.

Kosmetika, die ätherisches Patchouli-Öl enthalten, beseitigen auch Reizungen bei unreiner und fettiger Haut.

Patchouli ätherisches Öl hat eine Anti-Cellulite-Wirkung.

Wenn Sie Shampoo oder Balsam mit einem Tropfen ätherischem Patchouliöl verwenden, werden Sie vom Auftreten von Schuppen und übermäßig fettigem Haar befreit. Sie gewinnen an Vitalität, Prunk, gesünderer Struktur und Kraft.

Patchouliöl wirkt als Bestandteil von Handcremes wohltuend auf die Haut von Händen und Nägeln, heilt und stärkt.

 

Patchouliöl hat einen intensiven und ungewöhnlichen Geruch. Es riecht nach Holz und Gras, es riecht nach Erde und Wurzeln.

Die Wirkung des ätherischen Patchouli-Öls zeigt sich am stärksten im emotionalen Bereich: Es beruhigt, lindert Angstzustände und beugt depressiven Zuständen vor, klärt das Bewusstsein.

 Dieses Öl ist Aphrodisiakum.

Nur 2 Tropfen ätherisches Patchouli-Öl reichen in einem elektrischen Aromadiffusor aus, um den Raum mit einem ruhigen Geruch zu füllen.

Das ätherische Öl von Patchouli unterscheidet sich von anderen Ölen dadurch, dass sich seine Qualität im Laufe der Jahre nur verbessert und der Geruch tiefer, edler und sinnlicher wird.

Es gilt als die beste Basisnote und das beste Fixativ in der Naturparfümerie.

Patchouli gilt als "männlicher" Geruch. In der Parfümerie gehören Düfte auf der Basis dieses ätherischen Öls in der Regel zur Kategorie "Unisex".

Patchouli-Öl passt perfekt zu frischen und gleichermaßen hellen Aromaölen: Lavendel, Petitgrain und Blutorange.

Patchouli kann jedoch nicht mit allen Terpentin-haltigen Ölen gemischt werden - zum Beispiel mit Wacholderbeeren- und Zimt-Cassia-Ölen.

In der Komposition von aromatischen Kompositionen und Parfümerien spielt Patchouli immer die Rolle einer Chypre-Note - scharf, herb, pfeffern und sehr warm.

Dank Patchouliöl werden die orientalischen Akzente in die Aromakomposition eingebracht.

Es ist ein ideales Öl zum Würzen von Kleidung und Textilien.

Dies ist ein großartiger Schutz vor Motten, Insekten und Nagetieren.

 

Anwendung und Dosierung

• Bei der Aromatisierung von Räumen wird Patchouli-ätherisches Öl in einer geringeren Konzentration als andere aromatische Öle verwendet. Für einen elektrischen Aromadiffusor reichen 3 Tropfen Öl und für ein Aromamedaillon 2 Tropfen.

• Zur Anreicherung von Cremes und anderen Kosmetika wird Patchouliöl in einer Standarddosis verwendet: nicht mehr als 5 Tropfen pro Esslöffel (20 Gramm) Produkte, wobei die Anteile nur für Haarpflegeprodukte (bis zu 2-3 Tropfen) reduziert werden.

• Fußbäder mit Patchouliöl wirken sehr effektiv gegen Schwitzen und unangenehmen Geruch (3-7 Tropfen Aromaöl für ein Verfahren).

• Wenn Sie in einem wohlriechenden und sinnlichen heißen Bad einweichen möchten, sind 5 Tropfen pro Bad ausreichend.

• Für die Aromamassage sollte Patchouliöl mit Basisöl (Aprikose, Sojabohne, Jojoba) eingeweicht werden, nachdem die Mischung in einer Dosierung von 7:10 zubereitet wurde.

• Patchouliöl kann zur Nassreinigung verwendet werden, indem 10 Tropfen Öl pro Liter Wasser hinzugefügt werden.

 

 

Wichtig: Da ätherische Öle hochkonzentrierte pflanzliche Essenzen sind, müssen sie mit pflanzlichen Ölen verdünnt werden.

Präsentation: Braunglasflaschen, Senkrechttropfer schwarz, für ätherische Öl.

Unsere Produkte und unsere Website werden von SAAV geprüft: https://www.fr.ch/de/lsvw

Nach schweizerischem Recht haben wir, da wir als Kosmetikunternehmen zertifiziert sind, kein Recht, die Lebensmittelqualität unserer Produkte sowie deren medizinische Eigenschaften zu erwähnen.

Deshalb werden in unseren Produktbeschreibungen nur deren kosmetische Eigenschaften genannt.